Hogoshys und Mojo.

"Pausbäckchen" - Raupe

Letzten Sommer habe ich andauernd irgendwo eine Raupe gesehen. Heuer gingen sie mir ein wenig ab, ich sah nur ab und zu eine Raupe. Da dachte ich mir, ich häkle mir einfach eine. Natürlich musste das eine lustige, meiner Fantasie entsprungene Raupe sein. Ich nenne sie "Pausbäckchen"! Pausbäckchen hat leider ein Auge verloren, aber ich finde die Augenklappe steht ihr super. Es scheint ihr auch nichts auszumachen, da sie verschmitzt lächelt. Und vielleicht wird ja aus ihr bald ein wunderschöner Schmetterling. Wenn das so ist, kannst Du den frisch geschlüpften Schmetterling auch bald hier bewundern.

Schmetterling

Nun ist es soweit, Pausbäckchen die Raupe hat sich verpuppt und ist als wunderschöner, strahlender, mit 2 gesunden Augen versehener, Schmetterling geschlüpft. Ich fotografierte ihn gleich am Balkon inmitten von Blumen, damit er sich gleich zuhause fühlt. Zuerst wollte ich ihn wieder eine Augenklappe verpassen, aber ich dachte mir, was soll`s, er hat ja eine Metamorphose hinter sich, da hat sich einfach ein gesundes Auge gebildet. Und, ist es Dir aufgefallen? Es sind ihm auch die Haare ausgegangen! Jetzt kann er glatzköpfig, wie er ist, noch den Spätsommer auf einer Flasche genießen.

Marion

Wikipedia Artikel

Anleitungen

Webshop

Werbung