Tier Hogoshys.

"Bob" - Kugelfisch

Hier ist er, Bob, mein erster Kugelfisch. Natürlich aufgeblasen und kugelrund. Das macht der Kugelfisch, wenn er sich bedroht fühlt. Da stehen auch seine Augen hervor, darum wählte ich ein größeres Augenpaar. Den Kugelfisch gibt es in vielen Farben und Varianten, ich verpasste ihm einen gelben Steifen um den Bauch, dann noch die winzigen Flossen, den kleinen Mund und fertig war er. Du kannst Deinen Kugelfisch auch einfärbig häkeln und nachher ein Muster aufsticken. Ich weiß nicht, wie geübt Du im sticken bist, aber ein einfacher Vorstich reicht schon aus um den Kugelfisch eine gepunktete Optik zu verleihen. Ich sage immer, probieren geht über studieren. Wenn etwas schief geht, sei es jetzt beim Sticken oder beim häkeln, Du kannst Deine Fehlversuche wieder rückgängig machen. Mir ging es beim Aufnähen des Kugelfisches auf den Hogoshy so. Ich brauchte 3 Anläufe bis er richtig auf dem Hogoshy aufsaß und mir endlich gefiel. Übung macht bekanntlich den Meister und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Mein Kugelfisch hat Glück, er landet sicher nicht als Fugu auf dem Teller, sondern nur auf einen Flaschenhals. Da hat er aber noch mal Glück gehabt.

Marion

Wikipedia Artikel

Anleitungen

Webshop

Werbung